Bildung & Politik, Computer & Software, Familie & Co

Kinder und Computerkonsum

Dieses Video kennen Sie sicherlich oder?

Keine Angst, nur weil Ihr Kind an der Konsole oder am Computer spielt wird daraus nicht gleich ein Monster. Im Gegenteil. Die richtigen Spiele, zum richtigen Alter können Ihr Kind sogar fördern. Wichtig ist auf jeden Fall: zeigen Sie unbedingt Interesse an dem was Ihr Kind tut und bleiben Sie konsequent! Das klingt oft einfacher als es ist. In den Schulen wir das Thema oft nur am Rande, (wie EDV generell) behandelt und alleine die sich oft rasch ändernden Begrifflichkeiten, Sondernamen, neue Trends oder Technik lässt viele Eltern einfach resignieren.

Und genau das ist der Fehler, denn alles braucht Maß und Ziel.logo_klicksafe_rgb_250

Dazu ein paar Links und Tipps:

Hier noch ein Informationsvideo das mir fast besser gefällt weil es einfach realistischer ist.

Informieren Sie sich – stellen Sie klare Regeln auf und halten Sie sie auch ein! Computer und Spiele sind nichts Schlechtes! Aber Sie entscheiden täglich darüber wie Ihr Kind mit Medien umzugehen lernt. Generell kann ich Eltern folgende Webseite sehr empfehlen: http://www.klicksafe.de/ Eine ganz tolle Tippliste für Eltern findet man hier: http://www.was-spielt-mein-kind.de/tipps-10tipps.html Und sprechend Sie das Thema auch mal in Ihrer Schule an, Lehrer sind oft dankbar für Feedback der Eltern.

Gerne beantworte ich auch Fragen in den Kommentaren.

Wisst Ihr was Eure Kinder spielen und findet Ihr „Elternbildung“ im digitalen Bereich wichtig?

Beitragsbild von Eklih Mmorf  / pixelio.de

Neugierig?

Kein Kommentar

Kommentar schreiben

Translate »